2003: Lehrbienenpfad

Im Jahr 2003 wurde vom Imkerverein Roding e.V. im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit mit Unterstützung der Stadt Roding ein Bienen-Naturlehrpfad erstellt.

Auf insgesamt 8 Tafeln werden die Vielfältigkeit der Honigbiene, ihr wichtiger Beitrag zur Bestäubung der Pflanzen und ihre Produkte dargestellt. Eine Tafel davon ist speziell der Vereinsarbeit gewidmet.

Dieser Lehrpfad liegt im Westen der Stadt Roding, an der Straße nach Kienmühle, entlang des Flusses Regen.

Tafeln des Lehrbienenpfads: