COVID-19: Absage der 150-Jahr-Feier

Aus gegebenem Anlass muss das für September geplante 150-jährige Gründungsfest des Imkervereins Roding leider abgesagt werden. Wir bitten alle Gäste um Verständnis, dass diese Feierlichkeit in Anbetracht der aktuellen Sicherheitsvorkehrungen nicht in angemessener und festlicher Atmosphäre durchführbar ist. Darüber hinaus wollen wir als Imker in der Gesellschaft eine Vorbildfunktion übernehmen – nicht nur beim Natur-, sondern auch beim Gesundheitsschutz.

Ebenfalls entfallen müssen:
– der Honiglehrgang mit Bienenfachwart Werner Biedermann am 4. Juli 2020,
– der Vortrag zum Thema „Bienentracht“ von Andrea Metzl am 19. Juli 2020,
– die traditionelle Radltour am 2. August 2020 sowie
– sämtliche Imkerstammtische bis auf Weiteres.

Immer nur max. 2 Haushalte und am besten im Freien: Vorbildliches Treffen zwischen Apis mellifera und Leucanthemum vulgare.
© Pixabay WFranz

COVID-19: Absage aller Veranstaltungen bis Ende Juni

Nachdem die momentane Situation um COVID-19 (Coronavirus) keinen regulären Veranstaltungsbetrieb des Imkervereins zulässt, entfallen sämtliche Vorträge und Imker-Stammtische bis Ende Juni 2020.

Wir freuen uns sehr darauf, euch im Sommer wieder am Lehrbienenstand begrüßen zu dürfen, sofern es die Gesundheitslage zulässt.

Bis dahin: Viel Gesundheit & volle Honigtöpfe!

Die Honigbienen haben die neuen Abstandsregelungen offenbar noch nicht ganz verstanden…
© SK

COVID-19: Absage aller Veranstaltungen bis 3. Mai 2020

Aufgrund der aktuellen Umstände in Verbindung mit COVID-19 (Coronavirus) entfallen folgende Veranstaltungen:
– die diesjährige Anfängerschulung des Imkervereins Roding mit Werner Biedermann am 27./28. März 2020
– der Vortrag zum Thema „Bienentracht“am 29. März 2020 von Michael Fleischmann
– der Vortrag zum Thema „Frühjahrsarbeiten“ am 5. April 2020 von Gregor Raab
– der Vortrag zum Thema „Schwarmverhinderung“ am 19. April 2020 von Ingo Schwieder
– sämtliche Imker-Stammtische und sonstige Veranstaltungen bis mindestens 3. Mai 2020.